Facebook Youtube

Courage Zeigen - Video drehen

Wettbewerb

Wettbewerb

Vereint haben die Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ und das NRW-Verkehrs- und Schulministerium zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 zum landesweiten Filmwettbewerb „Die große Klappe“ aufgerufen. Teilnehmen konnten Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen in den Jahrgangsstufen 7 bis 10.

Die Bewerbung

44 Schülergruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen zeigten, dass ihnen das Thema "Courage in Bus und Bahn" wichtig ist. Sie reichten ein kurzes Bewerbungsvideo ein, um bei der offenen Online-Abstimmung und die Jury von ihrer Filmidee zu überzeugen. Insgesamt acht Gruppen kamen weiter und verwirklichten ihre Filmidee.

Der Filmdreh

Die ausgewählten Teams drehten ihren Film mit maximal 5 Minuten Länge im Zeitraum vom 4. November 2013 bis zum 14. Februar 2014. Neben einer finanziellen Unterstützung, um z. B. Filmequipment oder Requisiten für den Dreh zu kaufen, standen ihnen bei den Dreharbeiten auch die Wettbewerbspatin Shary Reeves und Regisseur Sebastian Fritzsch zur Seite.

Die Preisverleihung

In der Lichtburg, Deutschlands größtem Filmpalast, feierten die Kurzfilme am 21. März eine glamouröse Premiere. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann hielt die Eröffnungsrede, danach verkündete NRW-Verkehrsminister Michael Groschek die Juryentscheidung. Die filmreife Veranstaltung mit After Show-Party moderierte Shary Reeves.

Impressionen von der Preisverleihung von „Die große Klappe“ und mehr findet ihr auf der Facebook Fanseite des Wettbewerbs!

Die Gewinner

Mehr Courage in Bus und Bahn

Facebook